Unsere Empfehlungen

Gastfreundschaft seit Jahrhunderten

Seit 2018 zeigt sich Simone Sander für die Leitung des Dorint Parkhotels in Magdeburg verantwortlich, das sich inzwischen für sie „wie ein zweites Zuhause anfühlt“, wie sie im Interview verrät.

Die gebürtige Leipzigerin war bis 2010 in nationalen und internationalen Unternehmen tätig und ist seit 2010 innerhalb der Dorint-Gruppe beschäftigt. 2018 wechselte die ambitionierte Hoteldirektorin vom Rhein-Main-Gebiet in die Elbestadt. Sie erklärt den unbedingten Wunsch hier arbeiten zu wollen so: „Das Haus hat mich schwer beeindruckt, wo auch immer es auf der Welt steht, dort möchte ich hin, dachte ich und da es eben im wunderschönen Magdeburg steht, bin ich jetzt hier“. Sie selbst sieht ihre jetzige Position als natürlichen Prozess innerhalb einer jahrzehntelangen Weiterentwicklung in der Hotellerie-Branche.
Auf die Frage, was sie denn an dem Haus so begeistere, nennt Frau Sander spontan viele gute Gründe: „Das atmosphärische Ambiente des Hauses, die Geschichte und die einzigartige Lage inmitten des Herrenkrugparks, direkt an der Elbe; die dem Haus ein ganz besonderes Flair verleiht“. Diese großen Stärken machen das Dorint Parkhotel für sie zu etwas ganz Besonderen. Ebenso schätzte sie die Vielschichtigkeit der Aufstellung im Haus, die das ganze Portfolio abdecke.

Dorint Parkhotel Magdeburg: vielschichtig und facettenreich


Das Portfolio ist in der Tat bemerkenswert und beinhaltet ein umfangreiches Angebot.
Das Dorint Hotel in Magdeburg bietet seinen Gästen 149 exklusive Zimmer und einen 300qm großen Wellnessbereich mit einer breiten Auswahl an Entspannungsmöglichkeiten wie einem Panorama-Schwimmbad, einer Sauna, einem türkischem Dampfbad, einem Wüstenentspannungsraum und weiteren Attraktionen. Darüber hinaus kann man sich in der hauseigenen Schönheitsfarm verwöhnen lassen und im À-la-carte-Restaurant fürstlich speisen. Hinzu kommen zahlreiche andere Angebote für geschäftliche Tagungen, Seminare oder private Feiern. Für stilvolle Konferenzen, Hochzeiten oder Theater- oder Musical-Veranstaltungen ist der wunderschöne und historienträchtige Festsaal wie geschaffen. Überhaupt punktet das Parkhotel mit seiner Architektur, von der auch Frau Sander schwärmt, denn das Flair des Jugendstils umgibt den Gast nicht nur im Festsaal selbst, sondern in nahezu allen Räumlichkeiten.
Zusätzlich zu den Standardangeboten bietet das Team vom Parkhotel Herrenkrug für eine noch erholsamere Auszeit einzigartige Arrangements an. Vom „GemeinsamZeitPaket“ inklusive Kino-Gutschein für zwei Personen bis zum „Kopfkissenschlemmen“ mit gemütlicher Extra-Bettwäsche – alle Angebote zielen darauf ab, die Auszeit in Magdeburg unvergesslich zu gestalten. Im Angebot und in der Planung sind auch immer wieder neue Events in verschiedenen Bereichen wie besondere Veranstaltungen zum Valentinstag, der „kulinarische Kalender“, das Musical-Diner, sowie die Beteiligung an Festivals in Kooperation mit geschäftlichen Partnern oder auch der Stadt.

Zimmer mit Flair in allen Kategorien


„Jeder Hoteldirektor hat sein Steckenpferd, bei mir ist es der Bereich Zimmer“ berichtet Sanders. Und auch in diesem Gebiet präsentiert sich das Parkhotel erstklassig. Das Hotel verfügt über insgesamt 149 Zimmern und Suiten, in denen die Gäste entspannt schlafen können, ehe sie morgens mit einem reichhaltigen Frühstück frisch und erholt den neuen Tag begrüßen. Die Zimmerauswahl im Dorint Herrenkrug Park Hotel reicht von schlicht eingerichteten Standard Zimmern bis hin zu großzügigen Komfort Suiten mit einem großen Wohn- und Schlafbereich mitsamt ihrer luxuriösen Badezimmerausstattung. Die Badezimmer der Suiten verfügen über einen kleinen Wellnesstempel inklusive Whirlpoolwanne, Dampfbad und Vital-Massage-Dusche. Sander arbeitet mit ihrem Team stets daran „die Zimmer immer wieder anders zu gestalten, zu verschönern und zu verbessern“.

Das Hotel als Treffpunkt für die Magdeburger


Die Hotelchefin betont, dass es ihr ein großes Anliegen sei das Parkhotel, insbesondere die Gastronomie, aber auch den Wellnessbereich und die Schönheitsfarm für die Magdeburger wieder interessanter zu machen. Der neu eröffnete Biergarten mit der wunderschönen Lage inmitten des Herrenkrugparks sei extra dafür ausgerichtet, neue Magdeburger Stammkunden zu gewinnen. Dafür habe man das Speiseangebot und Getränkeangebot preislich angepasst und breiter aufgestellt.
Ein weiteres wichtiges Augenmerk obliegt dem dazugehörigen Parkrestaurant. „Es ist wichtig, das Restaurant mehr in den Fokus der Magdeburger Öffentlichkeit zu rücken“. Das erfahrene Küchenteam lädt die Magdeburger Gäste im Parkrestaurant „Die Saison“ zum Genuss von kulinarischen Leckerbissen ein. Dies ist eine jahrhundertealte Tradition: Schon seit 1887 verwöhnt das Restaurant hungrige Gäste inmitten des ästhetischen Jugendstil-Ambientes täglich mit saisonalen, regionalen oder internationalen Speisen.
Die hauseigene Schönheitsfarm und der großzügige und vielseitige Wellnessbereich bieten dem Magdeburger Publikum ebenfalls die Gelegenheit für eine kleinen Auszeit. Hier kann man alleine, als Paar oder mit Freunden für ein paar Stunden die Seele baumeln lassen und den Körper mit den verschiedensten Wasseranwendungen, kosmetischen Behandlungen oder in der Sauna regenerieren und entspannen.
Rundum verwöhnen lassen und mit allen Sinnen entspannen – das Dorint Parkhotel Magdeburg macht es sich zum Ziel, höchstmögliche Qualität mit herzlichem Service sowie einer vorbildlichen Unternehmenskultur zu verbinden.


Informationen

Dorint · Herrenkrug Parkhotel ·
Herrenkrug 3 · 39114 Magdeburg
Telefon: +49 391 8508-0 – Telefax: +49 391 8508-501
info.magdeburg@dorint.com, www.hotel-magdeburg.dorint.com/de

Hier finden Sie uns

Unsere Empfehlungen